RAW-Fotografie und -Konvertierung

RAW-Fotografie und -Konvertierung

RAW-Fotografie und -Konvertierung

RAW-Fotografie und -Konvertierung

RAW-Fotografie und -Konvertierung

RAW-Fotografie und -Konvertierung

RAW-Fotografie und -Konvertierung

RAW-Fotografie und -Konvertierung

RAW-Fotografie und -Konvertierung

Wie hole ich das Optimum aus meiner Kamera heraus?Fotoworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene

Aktuelle Kameramodelle sind erstaunliche leistungsfähig. Sie haben einen großen Kontrastumfang, können Farben sehr genau wiedergeben und tolerieren sogar in gewissem Umfang Fehlbelichtungen. Diese Stärken kommen allerdings nur dann richtig zum Tragen, wenn die Aufnahmen im RAW-Format gespeichert und anschließend vom Fotografen in geschickter Weise entwickelt werden. Dafür ist nach der Aufnahme zu Hause am Computer noch ein Arbeitsschritt in einer RAW-Konverter-Software notwendig, der viel weniger kompliziert und geheimnisvoll ist, als oft angenommen.

In diesem Workshop wird der ganze Arbeitsprozess von der Aufnahme bis zur Bildausgabe besprochen. Dabei geht es unter anderem um folgende Fragen:

  • Was muss ich bei der Fotografie beachten und wie muss ich die Kamera einstellen, um später bei der RAW-Konvertierung im Computer optimale Ergebnisse zu erzielen?
  • Wie muss ich bei der Entwicklung im Computer vorgehen, um die Parameter für die Konvertierung optimal einzustellen (Weißabgleich, Kontrast, Belichtung, Objektivkorrektur etc.)?
  • Wie und in welchem Umfang kann ich Fehlbelichtungen bei der RAW-Konvertierung korrigieren, ohne Bildqualität einzubüßen?
  • Wie nutze ich den Kontrastumfang meiner Kamera optimal aus, ohne HDR-Bilder erstellen zu müssen? (Die obige Bildergalerie enthält keine HDR-Bilder.)
  • Wie kann ich meinen Arbeitsprozess so optimieren, dass Farben so exakt wie technisch möglich wiedergegeben werden?
  • Was ist der Sinn und Hintergrund die vielen Einstellmöglichkeiten in einer RAW-Konverter Software und welche dieser Möglichkeiten brauche ich wirklich?
  • Was sind die Vor- und Nachteile verschiedener RAW-Konverter-Programme und welches ist optimal für meine Zwecke?

Im ersten Teil des Workshops zeigt Klaus-Peter Kappest anhand von Bildbeispielen aus seiner eigenen Arbeit im Rahmen eines Seminarblockes, wie ein optimaler Arbeitsprozess von der Aufnahme bis zur Wiedergabe aussehen kann, wenn man die technischen Möglichkeiten der RAW-Konvertierung ausnutzt.

Im zweiten Teil haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, unter Anleitung des Profis praktische Erfahrungen zu sammeln und verschiedene Techniken auszuprobieren. (Bitte bringen Sie dafür Ihre eigene Fotoausrüstung und vor allem Ihren eigenen (Laptop-)Computer mit.)

In diesem Workshop geht es um die Grundprinzipien der RAW-Konvertierung, so dass die meisten Aspekte softwareübergreifend behandelt werden können. Bitte installieren Sie vor dem Workshop auf Ihrem Laptop die RAW-Konverter-Software Ihrer Wahl. Für die Vorführungen kommt das Programm Adobe Lightroom CC zum Einsatz.

Ziel des Workshops ist es nicht, Ihnen eine bestimmte Software nahe zu bringen, sondern dafür zu sorgen, dass Sie mit den Ihnen zur Verfügung stehenden technischen Mitteln optimale Ergebnisse erzielen.

Den Abschluss des Workshoptages bildet eine gemeinsame Bildbesprechung, bei der die Teil- nehmer wahlweise während des Workshops entstandene oder von zu Hause mitgebrachte Bilder vom Seminarleiter und die übrigen Teilnehmern besprechen lassen können.

Teilnahmevoraussetzungen

Ausrüstung: 1. eine Kamera, die RAW-Dateien aufzeichnen kann, 2. ein Laptop mit der RAW-Konverter-Software Ihrer Wahl (Den meisten Kameras liegt eine DVD mit einem einfachen RAW-Konverter bei.)

Erfahrung: Der Workshop wendet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Die Teilnehmer sollten die Betriebsanleitung der eigenen Kamera gelesen haben und wissen, was man einstellen muss, um RAW-Daten aufzeichnen zu können. Sie sollten mit der Benutzung Ihres Laptops vertraut sein und sich vorab so weit mit Ihrer RAW-Konverter-Software vertraut machen, dass Sie RAW-Datein importieren bzw. öffnen können.

Anmeldung erforderlich: Tel.: 0 27 33 - 45 12 • E-Mail: info@kappest.de

Weitere Fotoworkshops

Grundkurs Kamerabedienung

Einführung Reisefotografie

Emotionen des Lichts

Gegenlicht

Makrofotografie

Dämmerungsbilder

Portraits unterwegs

Intensivkurs Wanderfotos

Reisereportage

Archivieren, Sortieren

Intensivkurs Dämmerung