Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Meine Herangehensweise

Natur - Licht - Reportage

Natur

ist die Quelle meiner Inspiration. Ich komme aus der Naturfotografie. Noch heute stellt die Natur viele meiner Motive. Und wenn die Natur nicht direkt mein Motiv ist, steht das Natürliche im Mittelpunkt. Auch das technischste Motiv wird in meinen Bildern so unverfälscht wie möglich dargestellt. Das Bild entsteht bei der Aufnahme mit den klassischen, handwerklichen Mitteln der Fotografie: Licht setzen, Brennweite und Perspektive wählen, abdrücken. Retuschen, Montagen und jede andere Form der nachträglichen Manipulation sind tabu.

Licht

fotografiere ich, nicht Motive. Ich reagiere nicht auf Gegenstände, sondern auf das Licht, das die Gegenstände zu Fotomotiven macht. Emotional anrührend und positiv soll das Licht sein. Und auch bedrohliches Licht kann positiv sein, wenn es den Charakter des Motivs herausstreicht. Wenn nötig Licht zu setzen, ist der einzige größere Eingriff in eine Szene, den ich mir erlaube.

Reportage

ist der Stil meiner Fotografie. Auch wenn der Auftrag aus der Werbung kommt, sollen meine Bilder so nahe an der klassischen Fotoreportage sein wie möglich.

Themen

Die meisten meiner Auftraggeber kommen aus den Bereichen Arbeitswelt, Reisereportage und Touristikwerbung. Am häufigsten bin ich in Nordeuropa, der Arktis und in deutschen Wandergebieten unterwegs. Ich lasse mich aber gerne auf jedes andere fotografische Thema ein, wenn der Auftraggeber Lust hat, sich auf meinen fotografischen Stil einzulassen.

Das Positive

In einer Welt, in der Brutalität zum Alltag gehört und in der eine eskalierende Selbstüberbietung der Hässlichkeit der einzige bekannte Weg zu sein scheint, um in der Bilderflut von Blut, Zerstörung und Depression noch Aufmerksamkeit zu bekommen, gehe ich bewusst den mühsamen Weg, der Schönheit und Verletzlichkeit der Welt ein Gesicht zu geben.

Bildsprache

Mein zentraler Anspruch ist es, im Dialog mit dem Auftraggeber in meiner eigenen Handschrift eine ganz neue Bildsprache künstlerisch zu kreiren. Ich setze keine bereits vorgegebene Bildsprache einfach nur handwerklich um.

Das können Sie erwarten

Für eine emotional ansprechende, stimmungsvolle fotografische Umsetzung Ihres Fotoprojektes erstelle ich Ihnen gerne ein individuelles Angebot. In dem Bestreben, das für Sie optimale Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen, wählen wir gemeinsam aus meinem Leistungskatalog die Komponenten aus, die für Ihr Projekt wichtig sind. Folgendes können Sie von mir erwarten:

 

- KB-DSLR-Fotoausrüstung mit Objektiven von 10 bis 800 mm Brennweite

- min. 4 Kameras am Set

- Bildauflösung wahlweise 36, 16 oder 12 MP

- moderne Aufhelltechnik für Bilder in freier Natur

- mobile, flexible Blitztechnik zur umfangreichen, kreativen Ausleuchtung auch großer Locations (Innen- und Außenaufnahmen)

- mobile Dauerlichtanlage

- Locationteam optional buchbar: Fotoassistent, Visagist, Pilot (Ultraleichtflugzeug oder Drohne) etc.

- Pool von Fotomodellen

- Bildauslieferung in folgenden Formaten: JPEG und TIFF (Farbraum wahlweise Adobe-RGB oder sRGB) oder RAW (Adobe-DNG-Format)

- Bildbearbeitung und -optimierung bis zur Druckvorstufe (u.a. Wandlung in einen CMYK-Farbraum)

- Portrait-Retusche-Arbeiten mit Portrait-Professionell

- Einfache Retusche-Arbeiten mit Photoshop

- Bildmontagen mit Photoshop (z.B. Panoramabilder bis zu 360º)

Arbeitsproben

Tourismus

Arbeitswelt

Reportage

Landschaft

Natur