Schrift vergrern

Faces of Lapland

Diese Menschen können Sie auf Ihrer Fotoreise nach Lappland treffen.

Markus, Äkäslompolo (Finnland) - badet gerne im See Ylläsjärvi - bei -25ºC ...
Larissa, Hetta (Finnland) - kam vor allem der Natur wegen in den Norden und entdeckte die Herzlichkeit der Menschen dieser Region.
Petteri, Utsjoki (Finnland) - führt seine Gäste in die uralte Kultur seines Volkes ein, zum Beispiel den Joik der Sami.
Dag, Tana (Norwegen) - nimmt an den längsten Hundeschlittenrennen der Welt teil.
Kari, Kilpisjärvi (Finnland) - führt seine Gäste zu besonderen Plätzen in der arktischen Wildnis, die nur den Ureinwohnern, den Sami, bekannt sind.
Minna, Hetta (Finnland) - fährt mit dem Rentierschlitten durch die verschneiten Wälder.
Erik, Utsjoki (Finnland) - ist Rentierzüchter, der sich über Gäste freut.
Am Jerisjärvi (Muonio, Finnland) wartet ein uriger Geschichtenerzähler auf Gäste, die an den Feinheiten der Natur interessiert sind.
Taina und Samuli, Näkkälä (Finnland) - laden zu ganz besonderen Wildnis-Erfahrungen am Rande der Arktis ein.
Henry, Utsjoki (Finnland) - lädt Gäste ein, bei seiner Familie zu wohnen.
Keisu, Inari (Finnland) - führt ein kleines Hotel mit exzellenter Küche.
Jouni, Peltovuoma (Finnland) - lässt Gäste an seiner professionellen Rentier-Arbeit teilhaben.
Celia, Svanstein (Schweden) - kommt im Winter als Wildnis-Guide nach Lappland, weil man dort viel mehr unternehmen kann als in den großen Städten in Mitteleuropa.
Robert, Svanstein (Schweden) - kam für eine Hundeschlittentour aus den Niederlanden nach schwedisch Lappland und fand dort seinen Traum.
Tiina, Hetta (Finnland) - führt ein kleines Familienhotel, in dessen Küche nach alten Familienrezepten gekocht wird.
Jaana und Anne-Marie, Äkäslompolo (Finnland) - aus dem Hotel Seita sind mit dem Tretschlitten unterwegs.
Nina und Toni, Äkäslompolo (Finnland) - von der Ylläs-Lodge haben viele Tricks auf Lager, um in der Wildnis Lapplands zu überleben.
Nina, Ylläs (Finnland) - vom Huskypoint lädt ein zur Hundeschlittentour durch die Wälder Lapplands.
Santa Claus: Die Finnen sagen, der Weihnachtsmann sei in einer Hütte in Lappland zu Hause.
Die Weihnachtselfen von Äkäslompolo erwachen Anfang Dezember.