Informationen für Veranstalter

Ablauf einer Präsentation

  • Aufbauzeit ca. 1,5 Stunden, Abbauzeit ca. 45 Minuten
  • Live-Kommentar (gesprochen von vorne neben der Leinwand)
  • Flexible Anpassung des Textes an Interesse und Kenntnisstand des Publikums
  • Bei Kurzfassungen individuelle Festlegung von Themenschwerpunkten
  • Auflockerung durch Musik- und Originaltonsequenzen
  • Regeldauer der Vorträge: 90 bis 120 Minuten
  • Pause nach ca. 60 Minuten (Versionen unter 90 Minuten auch ohne Pause möglich)
  • Kurzfassungen ab 20 Minuten Dauer möglich

Technik

Die gesamte notwendige Technik bringe ich mit. Die Nutzung im Saal vorhandener Technik (Leinwand und Verstärkeranlage) ist aber meist nach vorheriger Absprache auch möglich. Bei Beamer und Computer verwende ich ausschließlich eigene Geräte.

  • Projektion in Full-HD-Auflösung (1920/1200 Pixel) mit bis zu 6.000 Ansi-Lumen.
  • Mobile Verstärkeranlage für Säle bis 1.000 Sitzplätze
  • Leinwände in den Größen 4 x 6 m, 3,5 x 5 m und 2,5 x 3,7 m.

Anforderungen an den Veranstaltungssaal

Eine Projektion ist heute nahezu in jedem Raum möglich. Um für alle Zuschauer ein perfektes Erlebnis mit optimaler Sicht zu bieten, hilft es allerdings, die folgenden Kriterien zu berücksichtigen:

  • Deckenhöhe ab 3 m, optimal ab 6 m.
  • Keine in den Saal hineinragenden Kronleuchter, Scheinwerfern oder Säulen
  • Kino-Verdunkelung (Es sollte während der Veranstaltung im Saal so dunkel sein, dass man auch unter Anstrengung keine Zeitung mehr lesen kann.)
  • ACHTUNG: Vor und während der Veranstaltung darf im Saal auf keinen Fall geraucht werden!

Eine Anpassung der Projektionstechnik an nahezu jeden Saal ist möglich. Im Zweifelsfall beraten wir Sie gerne.

Anlieferung und Aufbau der Ausrüstung

Die gesamte, notwendige Veranstaltungstechnik stelle ich zur Verfügung. Die Anlieferung erfolgt wenn nicht anders vereinbart ca. 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

An der Anlieferung muss ein Kleinlastwagen vorfahren können. Von dort muss die Möglichkeit bestehen, den Veranstaltungssaal rollend (d.h. ohne Stufen) zu erreichen. Ist das nicht möglich, muss der Veranstalter 2 kräftige Helfer zum Tragen der Flightcases zur Verfügung stellen.
Für einen Kleinlastwagen (Höhe: 2,40 m, d.h. nicht tiefgaragentauglich) muss unmittelbar an der Halle ein Parkplatz zur Verfügung stehen.

Kosten

Honorar und Fahrtkosten nach Absprache (zzgl. 19% Mehrwertsteuer)

  • Ggf. zzgl. Übernachtungskosten (Nichtraucherzimmer!)
  • Der Referent ist Mitglied der Künstersozialkasse.
  • Meine Multivisionen sind mit Ausnahme von "Nord-LICHT" gemafrei, d.h. es fallen keine GEMA-Gebühren an. Auf Wunsch schicke ich Ihnen gerne eine Kopie der Freigabedokumente sowie eine schriftliche Bestätigung der GEMA zu.
  • Wenn nicht anders vereinbart gelten meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Weitere Informationen

Sie wünschen weitere Informationen, Musterplakate, Pressekritiken, Referenzen etc.? Dann fordern Sie meine ausführliche Informationsmappe an! Alle verbleibenden Fragen klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch. Für alle Fragen rund um die Finanzen, die Organisation und die Termine meiner Veranstaltungen steht Ihnen Frau Eva Pfitzner von meiner Künstleragentur Leserattenservice gerne zur Verfügung. (Tel.: 0 27 33 - 45 12, Mail)